Wir stellen uns vor

WEF Davos
WEF 2017

Peter Glaus (10.04.1952) Therapiehundeführer

Seit 10 Jahren arbeite ich therapeutisch mit Hunden, angefangen mit unserem Labradorrüde Picasso wegen meiner Tochter, als sie in die Magersucht hineinrutsche. Seit 2006 bin ich mit Therapiehunden im Einsatz und ab 2012 mit Bernhardiner. Wir erlösten Picasso, wegen eines Tumors, am 28.Dez.2012. Es war für uns ein grosser Verlust, half er doch unserer Tochter die Krankheit zu überwinden.

 

Seit 2011 besitzen wir die Bernhardinerhündin Aveline (geb.22.2.2011). 

 
Juni 2011 Gründungsmitglied und Präsident bis 2015 des Therapiehundevereins-Bodensee (VTHBs), 
sowie Ausbildner bis 2014 mit Armin Scheidegger (Gründungsmitglied) Ausbildner und Sekretariat.

Im Juni 2012 erster Einsatz mit Aveline, bei einem Pilotprojekt für die Fondation Barry in Bourg St. Pierre.
Seit 2013 bin ich mit Aveline im Einsatz für freiwillige Arbeiten in diversen Institutionen, Kindergärten und Schulen.

2013 war das Jahr, wo Aveline und meine Wenigkeit in 5 Wochen die Schweiz durchwanderten (460 km und 44000 Hm). In diesen Wochen kam unser zweiter Bernhardiner zur Welt. Jasper wurde am 9.6.2013 geboren. Heute sind die zwei ein unzertrennliches Gespann. So beim Wagen oder Schlitten-Ziehen, wir stehen da im Einsatz, wo wir gebraucht werden und Freude übermitteln dürfen. 

Im August 2016 wanderten wir drei von St.Moritz nach Steinach, in 12 Tagen legten wir 198 km und 19500 Hm zurück.

Tiergestützte und soziale Einsätze, sowie Events werden unter Therapiedogs und Therapiehundeverein Bodensee durchgeführt. Einige Events führen wir für die Fondation Barry durch.

Meine Frau als Arbeitagogin unterstützt mich bei tiergestützten, sowie  grossen Einsätze. Sie arbeitet seit 10 Jahren mit Autismus, Trisomie 21, manisch-depressiven und schwererziehbaren Jugendlichen.

 

Eva Schwerzmann Glaus (18.05.1961) systemischer Arbeitsagoge

Ich bin bei TISG ( Trägerverein Integrationsprojekte St. Gallen) tätig.

Meine frühere Arbeitsorte waren Valida St. Gallen Gruppenleitung Industrie- Handarbeit, im Massnahmenzentrum Kalchrain als Arbeitsagoge in der Abklärungswerkstätte Metall sowie Stiftung Tosam Herisau als Bereichsleiter Verkauf.

Bei Einsätze für die Fondation Barry und therapeutische Einsätze für Therapiedogs ist die Mithilfe für mein Mann notwendig. Wir arbeiten mit zwei Hunde und als Arbeitagogin werde ich meine therapeutischen Fähigkeiten einbringen.